DEEN

Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Wir, das Team von blauware GmbH, FN 476962s, Weyrgasse 8/16, 1030 Wien, Österreich („Gesellschaft“), E-Mail: info@pixviper.com („E-Mail-Adresse“), freuen uns, dass Sie Interesse an unserem Produkt, PixViper (das „Produkt“) haben. Damit Sie das Produkt bestmöglich nutzen können, wollen wir Sie über verschiedene Themen – wie Mindestalter oder Registrierung – informieren und mit Ihnen ein paar Dinge vereinbaren. Auch das Thema Datenschutz ist uns dabei sehr wichtig.Da es für uns jedoch technisch und personell nicht möglich ist mit jedem Einzelnen, der das Produkt nutzen möchte, die Bedingungen für die Nutzung des Produkts zu verhandeln, stellen wir diese gegenüber Ihnen und allen anderen Nutzern in Form von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB“) dar.Bitte lesen Sie die folgenden AGB sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt in Anspruch nehmen.

1 Allgemeines

1.1 Produkt. Das Produkt ist eine App für Mobilgeräte, auf der Nutzer durch Hochladen von Fotos an Fotowettbewerben (der „Wettbewerb“) teilnehmen können. Die Gesellschaft betreibt auch die Website https://www.pixviper.com, auf der generelle Informationen zum Produkt, Gewinner der Vorwochen und der Zwischenstand des aktuellen Wettbewerbs angezeigt werden.

1.2 Geltung der AGB. Die AGB gelten für jegliche Nutzung des Produktes einschließlich aller Wettbewerbe. Die AGB, in der aktuell gültigen Fassung vom 1. Februar 2018, gelten bis auf Widerruf.

1.3 Mindestalter. Das Mindestalter für die Nutzung des Produkts ist 14 Jahre.

1.4 Wettbewerbe. Jeder Wettbewerb ist zu einem bestimmten Thema, hat eine eigene Teilnahmefrist und unterschiedliche Preise. Thema, Teilnahmefrist und Preise werden pro Wettbewerb bekannt gegeben. Veranstalter des Wettbewerbs kann die Gesellschaft und/oder Dritte sein. Es können auch mehrere Wettbewerbe gleichzeitig laufen.

1.5 Preise. Es können Geld- oder Sachpreise ausgeschrieben sein.

1.6 Kosten.

1.6.1 Die Nutzung des Produktes ist kostenlos.

1.6.2 Für die Verwendung und Veröffentlichung der Bilder wird kein Entgelt gezahlt.

2 Registrierung, Nutzung und Einwilligung

2.1 Registrierungspflicht. Um das Produkt nutzen zu können, ist eine einmalige, kostenlose Registrierung gemäß diesem Abschnitt (die „Registrierung“) notwendig.

2.2 Registrierungsoptionen und Einwilligung.

2.2.1 Eine Registrierung kann nur via Facebook oder Google Account erfolgen. Bei der Registrierung erfolgt eine Übernahme der Daten des Nutzers aus dem gewählten sozialen Netzwerk.

2.2.2 Der Nutzer willigt ein, dass bei Registrierung die ausgewählten Daten, die der Nutzer auf Facebook oder Google eingetragen hat, von der Gesellschaft für die Zwecke des Produkts übernommen werden können.

2.3 Bestätigung der AGB. Mit der Registrierung bestätigt der Nutzer (dann „Registrierter Nutzer“)

2.3.1 die Kenntnis und die vollinhaltliche Anerkennung der AGB; und

2.3.2 dass er das 14. Lebensjahr vollendet hat.

2.4 Ablehnung von Nutzern. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, bei oder nach Registrierung, Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die übermittelten Daten werden in diesem Fall unverzüglich gelöscht.

2.5 Anmeldung. Durch Registrierung am Mobilgerät erfolgt gleichzeitig die Anmeldung im Produkt.

2.6 Beendigung. Ein Registrierter Nutzer ist berechtigt, die Nutzung des Produkts jederzeit durch Deinstallation des Produktes zu beenden.

3 Pflichten und Sanktionen

3.1 Pflichten. Jeder Registrierte Nutzer verpflichtet sich,

3.1.1 zugängliche Daten nicht ohne ausdrückliche Zustimmung des jeweiligen Rechtsinhabers zu kopieren, zu verbreiten und zu übermitteln oder diese mit technischen Hilfsmitteln, wie z.B. Crawler oder Bots, auszulesen; und

3.1.2 seine Registrierungs- und sonstige persönliche Daten vor unberechtigtem Zugriff Dritter, missbräuchlicher Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommener Verwendungen, zu schützen und unverzüglich jede unberechtigte, missbräuchliche Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendung seines Kontos, sowie den Verdacht, dass sein Konto einer solchen Gefahr ausgesetzt sein könnte, per E-Mail an die E-Mail-Adresse zu melden.

3.2 Sanktionen. Die Gesellschaft hat das Recht, das Konto jedes Registrierten Nutzers zu schließen, temporär oder dauerhaft zu sperren oder zu löschen, sollte es zu einer missbräuchlichen oder in betrügerischer Absicht vorgenommenen Verwendung des Kontos oder einer anderen Pflichtverletzung kommen.

4 Ablauf von Wettbewerben

4.1 Teilnahme.

4.1.1 Registrierte Nutzer können durch Hochladen von Bildern in das Produkt an Wettbewerben teilnehmen. Die Teilnahme mit mehr als einem Bild pro Wettbewerb ist möglich.

4.1.2 Es können Bilder in jeglicher Größe und jeglichen Formats hochgeladen werden. Diese werden beim Hochladen ins Produkt angepasst.

4.1.3 Der Registrierte Nutzer kann jederzeit seine Bilder vom Wettbewerb zurücknehmen, indem er eine Nachricht an die E-Mail-Adresse schreibt.

4.2 Abstimmung.

4.2.1 Für jeden Wettbewerb können Registrierte Nutzer über Bilder abstimmen.

4.2.2 Am Ende der Teilnahmefrist werden die Bilder nach der Zahl ihrer Punkte gereiht und so die ersten drei Plätze festgestellt.

4.3 Benachrichtigung. Die Gewinner von Preisen werden per E-Mail oder über eine Nachricht via Facebook oder Google+ von ihrem Gewinn verständigt.

4.4 Veröffentlichung.

4.4.1 Die Gewinner werden auf https://www.pixviper.com/winners und/oder Social Media Seiten der Gesellschaft veröffentlicht.

4.4.2 Die aktuellen Top 10 der jeweils laufenden Gewinnspiele werden im Produkt angezeigt.

5 Bilder

5.1 Garantie des Registrierten Nutzers. Der Registrierte Nutzer versichert, dass

5.1.1 er der alleinige Urheber der von ihm hochgeladenen Bilder ist;

5.1.2 er die uneingeschränkten Urheber- und Nutzungsrechte für die Bilder hat;

5.1.3 sämtliche erkennbaren abgebildeten Personen mit der Nutzung einverstanden sind; und

5.1.4 durch das Hochladen der Bilder keine Persönlichkeits- oder sonstige Rechte verletzt werden.

5.2 Nutzungsrechte.

5.2.1 Mit Hochladen eines Bildes erteilt der Registrierte Nutzer der Gesellschaft ein unwiderrufliches, nicht ausschließliches, unbefristetes, sublizenzierbares und weltweites Nutzungsrecht, um das hochgeladene Bild im Rahmen des Produkts und für Marketingzwecke zu nutzen. Das schließt die Möglichkeit der Veröffentlichung, Bearbeitung, Vervielfältigung, Abbildung und Verbreitung zum Zweck der Eigenwerbung der Gesellschaft ein. Insbesondere ist damit die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken, die Aufnahme in Publikationen – einschließlich Veröffentlichungen durch Dritte in Presseberichterstattungen – und die Darstellung der Leistungen der Gesellschaft gemeint. Im Falle der Nutzung außerhalb des Produkts, wird die Gesellschaft, soweit tunlich, darauf aufmerksam machen, dass der Inhalt vom jeweiligen Registrierten Nutzer stammt.

5.2.2 Für eine darüberhinausgehende kommerzielle Nutzung bedarf es der gesonderten Zustimmung durch den Registrierten Nutzer.

5.3 Prüfung.

5.3.1 Es erfolgt keine Prüfung der Bilder durch die Gesellschaft.

5.3.2 Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit in dem Produkt unter der E-Mail-Adresse Bilder zu melden, wenn sie der Meinung sind, dass diese nicht dem Thema des jeweiligen Wettbewerbs entsprechen oder gegen geltende Gesetze oder gute Sitten verstoßen.

5.3.3 Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, ohne Benachrichtigung des betroffenen Registrierten Nutzers, dessen Bilder von der Abstimmung auszuschließen und diese im Produkt nicht mehr anzuzeigen.

6 Gewährleistung, Haftungsausschluss und Haftungsfreistellung

6.1 Gewährleistung.

6.1.1 Die Gesellschaft übernimmt keine Gewähr, dass das Produkt ständig, vollständig und fehlerfrei verfügbar ist, oder dass die erforderliche Soft- und Hardware fehlerfrei arbeitet.

6.1.2 Die Gesellschaft übernimmt keine Gewähr, dass der Datentransport über fremde Systeme, insbesondere das Internet bzw. Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt, aufgezeichnet oder verfälscht wird.

6.1.3 Die Nutzung des Produkts erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr des Registrierten Nutzers.

6.1.4 Die Gesellschaft leistet keine Gewähr für externe Links, Banner oder sonstige Informations- und Werbeangebote, die für den Registrierten Nutzer platziert werden können. Rechtsgeschäfte, die zwischen dem Registrierten Nutzer und einem Drittanbieter zustande kommen, z.B. über verlinkte Seiten oder Banner, führen zu vertraglichen Beziehungen ausschließlich zwischen dem Registrierten Nutzer und dem Drittanbieter.

6.2 Haftungsausschluss.

6.2.1 Die Gesellschaft haftet im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen, gleich aus welchem Rechtsgrund (vorvertraglich, vertraglich, außervertraglich) nur, wenn ein Schaden durch die Gesellschaft grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet die Gesellschaft gegenüber Verbrauchern nur hinsichtlich der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit. Eine Haftung der Gesellschaft gegenüber Unternehmen für Folgeschäden, bloße Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen.

6.2.2 Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Fälle haftet die Gesellschaft nicht für Schäden, die aus der Nutzung von über das Online- und Mobile- Angebot zugänglich gemachten Inhalten oder anderen Arten der Nutzung des Produkts, entstehen können. Dies gilt auch für Schäden, die durch Fehler, Probleme, Viren oder Datenverluste entstehen können.

6.2.3 Der Registrierte Nutzer übernimmt die volle Haftung für jede Reklamation, Klage gerichtlicher, außergerichtlicher oder jeder sonstigen Art, die Konflikten mit anderen Registrierte Nutzer entspringt oder in irgendeiner Weise damit in Verbindung steht. Der Registrierte Nutzer anerkennt und akzeptiert, dass die Gesellschaft unter keinen Umständen und in keinerlei Weise für die Handlungen oder Unterlassungen anderer Registrierte Nutzer verantwortlich ist, auch nicht für einen aus den besagten Handlungen oder Unterlassungen entstandenen Schaden.

6.3 Haftungsfreistellung.

6.3.1 Der Registrierte Nutzer stellt die Gesellschaft gegenüber Ansprüchen, die aufgrund der Nichteinhaltung der Garantien unter Punkt 5.1 entstehen, frei.

6.3.2 Der Registrierte Nutzer stellt die Gesellschaft gegenüber etwaigen Ansprüchen Dritter frei. Der Registrierte Nutzer übernimmt hierbei die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung der Gesellschaft, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten, soweit gesetzlich möglich. Dies gilt dann nicht, wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Registrierten Nutzers zurückzuführen ist.

6.3.3 Der Registrierte Nutzer ist verpflichtet der Gesellschaft für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüberhinausgehende Schadenersatzansprüche der Gesellschaft gegenüber dem Registrierten Nutzer bleiben unberührt.

7 Privacy Policy

7.1 Privacy Policy. Nutzer sind aufgerufen die separaten Datenschutzbestimmungen zu beachten, die auf https://www.pixviper.com/privacypolicy/de abrufbar sind. Die Datenschutzbestimmungen sind ein integraler Bestandteil der AGB.

8 Rücktrittsrecht

8.1 Rücktrittsrecht. Der Registrierte Nutzer hat, sofern die Nutzung des Produktes weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann, als Verbraucher im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetz („KSchG“) alle Rechte gemäß KSchG bzw. Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz („FAGG“). Zu diesen Rechten gehört auch das 14-tägige Rücktrittsrecht gemäß dem 3. Abschnitt des FAGG (das „Rücktrittsrecht“).

8.2 Ausnahme. Da es sich bei dem durch Registrierung eingegangenen Nutzungsvertrag um die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten handelt und die Gesellschaft noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Lieferung begonnen hat, ist eine Ausnahme vom Rücktrittsrecht gegeben.

8.3 Voraussetzung. Voraussetzung für diese Ausnahme, sind

8.3.1 eine ausdrückliche Zustimmung des Verbrauchers;

8.3.2 dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittrechts; und

8.3.3 eine Bestätigung des geschlossenen Vertrags auf einem dauerhaften Datenträger.

8.4 Zustimmung. Der Registrierte Nutzer stimmt hiermit, unter Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts, ausdrücklich gemäß §18 Abs 1 Z 11 FAGG zu.

9 Änderung der AGB

9.1 Änderung.

9.1.1 Die Gesellschaft behält sich das Recht vor die AGB von Zeit zu Zeit anzupassen.

9.1.2 Falls die Gesellschaft vom Registrierten Nutzer keine ausdrückliche Zustimmung fordert, wird die Gesellschaft den Registrierten Nutzer mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten der Änderungen via E-Mail auf die E-Mail-Adresse, die bei Registrierung angegeben wurde, über die Änderungen informieren (die „Information“).

9.1.3 Die Information wird (i) die geänderten AGB, (ii) das Datum des Inkrafttretens, (iii) eine vierwöchige Widerspruchsfrist und (iv) Informationen über die Folgen des ungenützten Verstreichens der Widerspruchsfrist enthalten.

9.1.4 Widerspricht der Registrierte Nutzer nicht während der vierwöchigen Frist, wird dieses Schweigen als Zustimmung gewertet.

9.1.5 Widerspricht der Registrierte Nutzer den Änderungen der AGB, hat die Gesellschaft, unter Berücksichtigung der Interessen des Registrierten Nutzers, das Recht, den Nutzungsvertrag mit dem Registrierten Nutzer zu beenden und das Benutzerkonto zu löschen, falls die Weiterführung der vertraglichen Beziehung unter Geltung der alten AGB für die Gesellschaft nicht möglich oder unzumutbar wäre.

9.2 Gültige Fassung. Die AGB sind in der jeweiligen gültigen Fassung auf https://www.pixviper.com/terms/de und im Menüpunkt „Menü/AGB“ im Produkt einsehbar.

10 Sonstiges

10.1 Sprache. Für in Österreich, Deutschland und der deutschsprachigen Schweiz ansässige Nutzer ist nur die deutsche Fassung dieser AGB verbindlich. Außerhalb dieser Regionen ist, sofern keine aktuelle Fassung in der entsprechenden Landessprache zur Verfügung steht, die englische Version verbindlich.

10.2 Salvatorische Klausel. Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.

10.3 Anwendbares Recht. Die AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen und Streitigkeiten zwischen den Registrierten Nutzern und der Gesellschaft unterliegen, soweit gesetzlich zulässig, ausschließlich österreichischem Recht mit Ausnahme der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

10.4 Gerichtsstand. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit den AGB ist, soweit gesetzlich zulässig, Wien, Österreich.

10.5 Schriftform. Änderungen oder Ergänzungen der AGB bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.